Meinung

Rettet die kleine Apotheke!

„Was könnte die Apothekenlandschaft nicht schön sein, wenn da nur der Versandhandel nicht wäre!“ So oder so ähnlich tönt es fast unisono aus den Vertretungen der Apothekerschaft. Seit dem Aufsehen erregendem Urteil des EuGH vom vergangenen Oktober zur Preisbindung bei rezeptpflichtigen Medikamenten zeigt sich aber immer deutlicher, dass die eigentlichen Probleme und Herausforderung der Apothekenlandschaft …


Meinung

E-Health und Große Koalition – aus Sicht von Patienten und Apotheken ein schlechter Witz

Die Große Koalition von CDU und SPD feierte im letzten Jahr ihr E-Health-Gesetz als großen Durchbruch – was nur insofern stimmt, als dass bei den Vorgängerregierungen gar nichts passierte. Über zehn Jahre war die Selbstverwaltung im Gesundheitswesen beauftragt, eine elektronische Patientenakte zu entwickeln. Stand heute: Eine Karte mit Namen, Geburtstag, Adresse auf einer überholten Technik. Das Mittelalter als bittere Patientenrealität. Patientinnen …


Meinung

GroKo verschleppt Engagementbericht

Traurig aber wahr – die erste von der Koalition aufgesetzte Debatte zum Engagement ist der letzte Tagesordnungspunkt des letzten Tages der letzten Sitzungswoche in dieser Wahlperiode. In den vergangenen vier Jahren hat der Bundestag nur ein einziges Mal explizit über das Engagement von Abertausenden Menschen diskutiert. Im April 2016 sorgten wir dafür, dass das bewundernswerte …


Meinung

Ehe für Alle!

Was für ein Tag! Wenn man mich vor ein paar Tagen gefragt hätte, ob am 30. Juni endlich die Ehe für alle kommt, hätte ich bedauernd den Kopf geschüttelt und geantwortet, dass wir darauf wohl noch etwas warten müssen. Und nun ist sie da! Endlich!


Meinung

Multiresistente Keime aus Indien – Wir brauchen globale Standards

„Reporter des NDR, WDR und der Süddeutschen Zeitung haben aufgedeckt, dass im indischen Hyderabad, Millionenmetropole und beliebter Produktionsort von Pharmaunternehmen weltweit, Arzneimittelrückstände ungefiltert ins Abwasser und damit in die Umwelt gelangen. Dass die Umweltstandards in Indien, China und anderen Schwellenländern nicht den europäischen entsprechen, ist uns allen bekannt. Wir müssen uns deshalb auf globaler Ebene …


Meinung

Eine Impfpflicht steigert die Impfraten nicht

Erschienen in: Tagesspiegel Causa (23.02.2017) Impfungen sind ein Beitrag zur Solidargemeinschaft. Trotzdem sollte jeder selbst entscheiden können, ob er sich impfen lässt. Eine Pflicht würde lediglich den bürokratischen Aufwand erhöhen. Dafür sollte besser aufgeklärt werden. Die neusten Masernfälle in Berlin und einigen anderen Regionen entfachen eine erneute Diskussion über eine gesetzliche Impfpflicht. Impfungen können maßgeblich zum Infektionsschutz beitragen. Sie …


Meinung

Gute und wohnortnahe Arzneimittelversorgung

Zum Konzeptpapier „Gesundheit im ländlichen Raum“ der Grünen Landtagsfraktion in Hessen aus 2010 Die Irrlichter in der Gesundheitsversorgung flackern weiter hell, wenn es um den Versandhandel mit verschreibungspflichtigen Medikamenten geht. Am Donnerstag stand die Problematik erstmals auf der Tagesordnung im Bundestag. Linke und CDU/CSU gehen dabei eine seltene Partnerschaft ein und fordern beide ein pauschales …


Meinung

Gute und wohnortnahe Arzneimittelversorgung

Die Irrlichter in der Gesundheitsversorgung flackern weiter hell, wenn es um den Versandhandel mit verschreibungspflichtigen Medikamenten geht. Am Donnerstag stand die Problematik erstmals auf der Tagesordnung im Bundestag. Linke und CDU/CSU gehen dabei eine seltene Partnerschaft ein und fordern beide ein pauschales Verbot des Versands von verschreibungspflichtigen Arzneimitteln. Und in der SPD herrscht große Uneinigkeit, …