Logo der Grünen

Kordula Schulz-Asche

Kordula

Schulz-Asche

Sprecherin für Pflegepolitik

Sprecherin für Altenpolitik

Politik mit Herz und Verstand.

Rede

Personalerhöhung in der Alten- und Krankenpflege

Der Pflegenotstand betrifft uns alle und ist eine der größten Herausforderungen in unserer heutigen Gesellschaft. Um den Pflegenotstand sofort anzugehen, brachten wir GRÜNE deshalb Anträge (Drucksachen 19/446, 19/447) für zwei Sofortprogramme ein, für die Krankenpflege und für die Altenpflege, um dem Pflegenotstand tatsächlich Abhilfe zu schaffen.   Das Video meiner Bundestagsrede zu diesem Thema   …


Rede

Gesetz zur Stärkung der Arzneimittelversorgung in der GKV (GKV-Arzneimittelversorgungsstärkungsgesetz – AMVSG)

Zum Plenarprotokoll Drucksache 18/221 Kordula Schulz-Asche (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): Frau Präsidentin! Meine Damen und Herren! Was vor zwei Jahren mit dem sogenannten Pharmadialog begann, findet nun heute sein vorläufiges Ende im sogenannten Arzneimittelversorgungsstärkungsgesetz, das hier heute zur Abstimmung steht. Nach zwei Jahren Dialog und einem Jahr Beratung im Parlament ein solches Gesetz vorzulegen, halte ich …


Rede

Zweiter Engagementbericht: Demographischer Wandel


Rede

Ausbildung und Arbeit in der Pflege

  Kordula Schulz-Asche (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): Frau Präsidentin! Meine Damen und Herren! Gute Pflege ist ein Menschenrecht. Wir alle sind uns einig, dass der demografische Wandel und die Zunahme der Zahl älterer pflegebedürftiger Menschen auf der einen Seite und die Konkurrenz mit anderen Berufen, die junge Menschen ergreifen können, auf der anderen Seite einen dringenden …


Rede

Heute für morgen helfen – Engagement für Geflüchtete stärken


Rede

Entwurf eines Vierten Gesetzes zur Änderung arzneimittelrechtlicher und anderer Vorschriften

Kordula Schulz-Asche (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): Wir reden heute über den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Anpassung im Arzneimittelgesetz, die durch die EU-Verordnung 536/2011 notwendig geworden ist. Aus grüner Sicht gibt es noch erheblichen Diskussionsbedarf. Wir teilen dabei weitgehend die Bedenken, die auch schon vom Arbeitskreis medizinischer Ethikkommissionen und der Bundesärztekammer geäußert wurden. Das gilt in erster …


Rede

Die AIDS-Epidemie in Deutschland und weltweit bis 2030 beenden

Zum Plenarprotokoll 18/164 Zum Antrag: Die AIDS-Epidemie in Deutschland und weltweit bis 2030 beenden Frau Präsidentin! Meine Damen und Herren! Eine Welt ohne Aids, ist das möglich? (Emmi Zeulner [CDU/CSU]: Das wäre schön!) Die Vereinten Nationen haben mit der Verabschiedung der globalen Nachhaltigkeitsziele der Weltgemeinschaft eine höchst erstrebenswerte, aber auch höchst ambitionierte Vorgabe gemacht: Bis zum …


Rede

Zivilgesellschaftliches Engagement braucht Raum – Anti-NGO-Gesetze stoppen, Menschenrechtsverteidiger stärken