Logo der Grünen

Kordula Schulz-Asche

Kordula

Schulz-Asche

Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis 181

Main-Taunus, Königstein, Kronberg & Steinbach

Politik mit Herz und Verstand.

Pressemitteilung

Engagement stark machen!

Zum Start der 13. Woche des bürgerschaftlichen Engagements erklärt Kordula Schulz-Asche, Sprecherin für Bürgerschaftliches Engagement: Millionen Bürgerinnen und Bürger machen mit ihrem tagtäglichen Engagement unser Land lebenswert und stark. Sie löschen Brände, unterstützen Flüchtlinge, leiten Kinderfreizeiten oder begleiten Sterbende. Dafür sagen wir Danke. Wir wollen das nicht nur einmal im Jahr machen, sondern jeden Tag! Mit …


Pressemitteilung

Blutspende durch Homosexuelle: Zeit für einen Durchbruch

Anlässlich der Äußerungen des Bundesgesundheitsministers Gröhe zu einer möglichen Lockerung des Blutspendeverbots für Homosexuelle, erklärt Kordula Schulz-Asche, Sprecherin für Prävention und Gesundheitswirtschaft, und Volker Beck MdB: Es ist richtig und wichtig, dass endlich wieder Bewegung in die Debatte kommt. Der generelle Ausschluss von Männern, die Sex mit Männern haben, wird seit Jahren zu recht kritisch hinterfragt. Bei …


Pressemitteilung

UN-Deklaration zu HIV/AIDS: Viel Licht, aber auch Schatten

Anlässlich der Verabschiedung der UN-Deklaration zur Bekämpfung von HIV/AIDS bis 2030 erklärt Kordula Schulz-Asche, Sprecherin für Prävention und Gesundheitswirtschaft: Die UN-Deklaration ist ein wichtiger Schritt, um die Epidemie bis 2030 zu beenden. Jedoch war es bis zum Schluss ein schweres Ringen, gerade weil einige Regierungen die Menschenrechte immer noch nicht ins Zentrum der HIV/AIDS-Bekämpfung stellen.


Pressemitteilung

Bei Antibiotika-Resistenzen konsequent und schnell handeln

Zum heute beginnenden G20-Gesundheitsministertreffen, erklären Uwe Kekeritz, Sprecher für Entwicklungspolitik, und Kordula Schulz-Asche, Sprecherin für Prävention und Gesundheitswirtschaft: Die globale Gesundheitspolitik wird auf dem bevorstehenden G20-Gipfel erneut eine zentrale Rolle spielen. Die Gesundheitsminister müssen die Weichen stellen, damit das Thema nicht nur schmückendes Beiwerk der Abschlusserklärung wird. Die Bundesregierung muss die Einrichtung eines globalen Forschungsfonds bei der WHO voranreiben.


Pressemitteilung

Einsatz gegen Malaria mit aller Kraft vorantreiben

Zum Weltmalariatag am 25. April erklären Uwe Kekeritz, Sprecher für Entwicklungspolitik, und Kordula Schulz-Asche, Sprecherin für Prävention, Gesundheitswirtschaft und bürgerschaftliches Engagement:


Pressemitteilung

Unverändert hohe Infektionsraten bei Tuberkulose – jetzt handeln!

Anlässlich des Welt-Tuberkulose-Tages am 24. März erklärt Kordula Schulz-Asche, Sprecherin für Prävention, Gesundheitswirtschaft und Bürgerschaftliches Engagement: Angesichts der anhaltend hohen Infektionszahlen in Deutschland und weltweit fordern wir die Bundesregierung auf, endlich eine nachhaltige Strategie zur Bekämpfung der tödlichen Infektionskrankheit zu entwickeln. Diese muss nicht nur die Bereiche Gesundheits-, Sozial- und Entwicklungspolitik abdecken, sondern auch Anreize für …


Pressemitteilung

Streit um Versandhandelsverbot: Endlich ein Sieg der Vernunft

Zum aktuellen Vorschlag der SPD-KollegInnen Sabine Dittmar und Dr. Edgar Franke zum Versandhandel bei verschreibungspflichtigen Arzneimitteln erklärt Kordula Schulz-Asche, Sprecherin für Prävention und Gesundheitswirtschaft: Ich begrüße den Vorschlag der Kollegin und des Kollegen aus der SPD ausdrücklich in allen seinen Bestandteilen. Das Patientenwohl muss immer an erster Stelle stehen. Das auch von Bündnis 90/Die Grünen …


Pressemitteilung

HIV/Aids und Diskriminierung von Betroffenen weltweit stoppen

Im Vorfeld des Weltaidstages am 1. Dezember erklären Kordula Schulz-Asche, Sprecherin für Prävention und Gesundheitswirtschaft, und Volker Beck, MdB: Das diesjährige Motto zum Welt-Aids-Tag lautet „Positiv zusammen leben“: Eine wichtige Botschaft sowohl an alle Betroffenen als auch an all diejenigen, die HIV/Aids unzureichend kennen.